GDMB
Menu

Young Scientist’s Paper Award

Der GDMB „Young Scientist’s Paper Award" wurde erstmalig im Rahmen der EMC/Pb-Zn 2015 verliehen.

Mit dem „Young Scientist’s Paper Award“ werden herausragende Vorträge von Studierenden oder Jungingenieuren bzw. -wissenschaftlern ausgezeichnet, die einen konstruktiven fachlichen Beitrag für zukünftige Entwicklungen im Bereich der Metallurgie liefern.

Die Kandidaten dürfen das 30. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Die Kriterien, die als Bewertungsgrundlage des Vortags für die Auswahl des Preisträgers dienen, beziehen sich auf:

•    die wissenschaftliche Bedeutung für die Metallurgie-Branche,
•    die Möglichkeit zur praktischen Umsetzung,
•    die Zukunftsperspektive der Forschungsergebnisse,
•    und die Professionalität der Präsentation.

Zur Abstimmung berechtigt ist jeder Teilnehmer der Konferenz. Zusammen mit den Tagungsunterlagen werden Stimmzettel vergeben, auf denen jeweils ein Favorit ausgewählt werden kann.

Die Bekanntgabe des Gewinners und die Auslobung erfolgt in Ausgabe 5/2019 der World of Metallurgy – ERZMETALL. In dieser Ausgabe wird der Vortrag als Fachartikel und eine Kurzvorstellung des Preisträgers veröffentlicht.

Der Preis kommt in Form einer vollen Kostenübernahme der Teilnehmergebühren inkl. der Abendveranstaltungen für die folgende EMC zur Auszahlung. Dort erhält der Preisträger die Möglichkeit, sich mit Dankesworten an das Plenum zu richten und auf die Verleihung des nächsten Preises hinzuweisen. Darüber hinaus erhält der Gewinner eine zweijährige kostenfreie Mitgliedschaft in der GDMB.

Diese Art der Preisvergabe entspricht der konsequenten Umsetzung des GDMB Slogans „Wir fördern die Ressourcen der Zukunft“, indem studentischer Nachwuchs in das bestehende Expertennetzwerk unserer Gesellschaft aufgenommen wird, um Forschung und Industrie der Metallurgie-Branche nachhaltig mitzugestalten.

 

Träger des Preises „Young Scientist’s Paper Award"

2019 Dipl-Ing. Dominik Hofer
2017 Dipl.-Ing. Alexander Dressler
2015 Dipl.-Ing. Dr.mont Philipp Stuhlpfarrer