GDMB
Menu

Bergbau News

15.09.2017

Weltpremiere: Superbohrer lässt es in Freiberg blitzen.

Ein in Dresden und Freiberg entwickeltes neues Bohrverfahren hat das Potenzial, die Bohrkosten für die Tiefengeothermie deutlich zu reduzieren. Am 5. September wurde auf dem Campus der TU Bergakademie Freiberg mit dem so genannten Elektro-Impuls-Verfahren erstmals erfolgreich Gestein in einem echten Bohrloch durch Blitze zerstört.

Mehr...
15.09.2017

Österreich: Minister Leichtfried besucht ZaB

Einen Arbeitsbesuch stattete Infrastrukturminister Mag. Jörg Leichtfried am 15. September 2017 - knapp ein Jahr nach dem offiziellen Kick-off - Europas modernstem und größtem Tunnelforschungszentrum, dem „Zentrum am Berg (ZaB)“ der Montanuniversität am Steirischen Erzberg, ab.

Mehr...
05.09.2017

Tagebau Reichwalde nimmt Vorschnitt in Betrieb

Gut zwei Jahre nach seinem spektakulären Umzug vom Tagebau Nochten in den Tagebau Reichwalde und nach einer umfangreichen Instandsetzung ist der fast 3000 Tonnen schwere Schaufelradbagger 1571 wieder im Einsatz.

Mehr...
04.09.2017

BHP celebrates two important milestones for Olympic Dam

BHP today celebrated two significant milestones at Olympic Dam with first ore from the high-grade underground expansion into the Southern Mining Area (SMA) and the first copper cathode produced from its heap leach Research and Development trials.

Mehr...
04.09.2017

Georgisches Manganerz auf Weltmarktniveau

In den georgischen Chiatura Minen trägt eine von allmineral konzipierte Komplettanlage zur weltmarktgerechten Aufbereitung von Manganerz bei. Die jährliche Produktion wird mit der schlüsselfertig gelieferten Aufbereitungsanlage auf 700.000 Tonnen gesteigert.

Mehr...
30.08.2017

Rio Tinto’s Silvergrass iron ore mine officially open

The US$338 million project is the 16th mine at Rio Tinto’s world-class iron ore operations and will produce low-phosphorous ore crucial to maintaining Rio Tinto’s premium Pilbara Blend product.

Mehr...
25.08.2017

Erkundung der Kalilagerstätte für Zukunftsplanung des Kaliwerkes Zielitz

Nach fast einjährigen Vorbereitungen haben am 22. August Bohrarbeiten zur Erkundung des westlichen Teils der Kalilagerstätte "Scholle von Calvörde" begonnen. Ziel ist, detaillierte Erkenntnisse über die gebirgsmechanischen und hydrogeologischen Verhältnissen in dem Teil der Lagerstätte zu gewinnen, in dem das Zukunftspotential für das Bergwerk liegt.

Mehr...