GDMB
Menu

Geschichtsausschuss

Leiter des Ausschusses: Oberberghauptmann  a.D. Prof. Reinhard Schmidt

 

E-Mail an den Fachausschuss:
fa-geschichte@gdmb.de

Der GDMB-Geschichtsausschuss verfolgt seit seiner Gründung im Jahr 1957 die nachstehend genannten Ziele:

  • Erforschung des Montanwesens
  • Interesse für die Geschichte des Berg- und Hüttenwesens zu wecken
  • Schrifttum über die Metallgewinnung im mitteleuropäischen Raum zu sammeln
  • Bewusstsein für die Bergmannskultur und Bergmannstradition als Bestandteil der berg- und hüttenmännischen Geschichte zu erhalten

Im Rahmen dieser Zielsetzungen werden jährlich sehr gut besuchte Tagungen durchgeführt, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, in der Schweiz, in Italien, in Frankreich und in Polen sowie der Slowakei stattfinden.

Der Ausschuss unterhält enge Kontakte zu Institutionen und Organisationen, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen:

  • Verein Deutscher Eisenhüttenleute
  • Verein Deutscher Gießereifachleute
  • Schieferverbandes
  • Montanhistorischen Verein für Österreich
  • Verein der Freunde des Bergbaus in Graubünden und der übrigen Schweiz

Eine Mitgliedschaft im Geschichtsausschuss ist nicht nur für GDMB-Mitglieder möglich: Der Ausschuss steht allen an der Montangeschichte Interessierten offen und vereint neben Berg- und Hüttenleuten auch Geologen, Lagerstättenkundler, Archäologen, Markscheider, Chemiker und viele Freunde der Berg- und Hüttengeschichte.

Das nächste Treffen des Geschichtsausschusses der GDMB findet vom 07. - 10. September 2017 in Halle/Saale statt.

Download:

Terminankündigung 2017 [PDF]

Bericht 2015 [PDF]

Bericht 2014 [PDF]

Bericht 2013 [PDF]

Bericht 2012 [PDF]

Bericht 2011 [PDF]

 

 

Kontaktformular

Fachausschuss Kontakt

Ihre Angaben
Weitere Informationen

GDMB-Veranstaltungen

Die nächsten Termine